Liebe Brauhaus-Gäste und Jazzfans, zum Schutz aller werden wir unsere kommenden Jazzfrühschoppen am 05.12.21 und 12.12.21 leider absagen. Bitte haben Sie Verständnis



Jazz, seit 20 Jahren eine Konstante im Brauhaus  

Der traditionelle Jazz-Frühschoppen im SIEGBURGER BRAUHAUS präsentierte seit seinem Start bis heute nahezu alle Musiker. die in der deutschen und europäischen Jazz - und Bluesszene Rang und Namen haben: Bill Ramsey, Chris Barber, Dutch Swing College Band, Monty Sunshine, Hazy Osterwald, Barrelhouse Jazz Band, Charlie Antolini, Little Willy Littlefield, Paul Kuhn, um nur einige wenige zu nennen. Insgesamt 6mal, jeweils um 11 Uhr, laden wir Sie wieder zu "heißem Jazz bei kühlem Siegburger" herzlich ein. 

 


 

  

Sonntag, den 07.11.2021 Stefan Ulbricht

 Auch Jahrzehnte nach seiner Entstehung ist der Boogie Woogie die heißeste Musik, die man auf einem Klavier spielen kann. Mitreißende Bassfiguren und ein pulsierender Rhythmus der linken Hand, virtuoses, melodisches und oft schon beinahe akrobatisch anmutendes Spiel der rechten Hand – und natürlich Pianisten, die jeden Augenblick erkennen lassen, dass sie diese Musik mit Leib und Seele spielen. Dies sind die Attribute, die den Boogie Woogie kennzeichnen und das Publikum in den Bann ziehen.

Seit 2010 ist Stefan Ulbricht Organisator und Veranstalter der jährlich stattfindenden ‚Siegburger Boogie & Jazz Night‘, dem wohl größten Boogie Festival in Deutschland. Im Jahre 2006 gründete Stefan Ulbricht sein Boogie-Trio. Mit Moritz Schlömer swingt ein studierter Vollprofi sowohl am Schlagzeug als auch am Piano und mit Ole Krautkrämer aus Siegburg spielt am Bass ein Meister seines Faches. Diese Formation entwickelt zusammen einen Groove, dem sich niemand entziehen kann, der jeden Fuß „in Hörweite“ zum Mitwippen bringt und sicherlich zu einem unvergesslichen Konzertabend einlädt.




Sonntag, den 28.11.2021 Big Band "Knapp daneben"


Seit Jahren gehört die Big Band "knapp daneben" zum festen Bestandteil des Siegburger Musiklebens. Hervorgegangen aus der Schülerband eines Siegburger Gymnasiums überzeugen die jungen Musiker sowohl mit fetten, traditionellen Big Band Arrangements, als auch mit aktuellen Nummern aus den Charts.

Der Einsatz von Vokalisten erweitert das Repertoire dabei erheblich. Machen Sie sich auf einen spannenden und abwechslungsreichen Vormittag gefasst




Sonntag, den 05.12.2021 Jazz Peppers     Abgesagt

Die erfahrenen Musiker der Formation möchten ihrem Publikum den Spaß, die Leichtigkeit und Vielseitigkeit des Jazz nahe bringen. Mit bekannten Jazz Hits mit viel Gesang, von gestern bis heute bietet die Gruppe mitreißende, schmissige oder bluesige Musik für ein breites Publikum. Die Auftritte von Sängerin Jutta, die mit Stimme, Showtalent und viel Temperament das Publikum mühelos zu begeistern weiß, sind immer ein Highlight. Zweiter Sänger ist Uwe Koch, der Pianist der Gruppe. Banjo Puhl Ophei, Sax & Klarinette Erich Ermeding, Bass Claudia Schneider, Drums Olaf Koch.

 


Sonntag, den 12.12.2021 Hot Jazz GmbH        Abgesagt

 

Eine Frau, neun Männer und jede Menge Jazz – das verspricht diese bekannte Bonner Formation. Die Musiker kommen vom Dixieland, Swing, Pop und Rock – Jazz wurde der gemeinsame Nenner. Da ihnen das freundschaftliche Miteinander genauso wichtig ist wie das musikalische, spielen sie seit über 20 Jahren in unveränderter Besetzung vor allem im Raum Bonn, aber auch überregional bis international. Das Besondere der Hot Jazz GmbH liegt neben ihrer relativ großen Besetzung in ihrer klanglichen und programmatischen Vielfalt. Sie bietet Dixieland, Blues- und Swing-Standards, Nostalgieschlager, aber auch Barmusik und Big-Band-Sound. Zu hören sind sie in Clubs, Brauhäusern, Biergärten und auf Stadtfesten überwiegend im Raum Köln – Bonn, aber auch überregional z.B. in Hamburg, Jena oder auch bei Jazz-Events in Belgien.

 

Die ausgesprochen spielfreudigen Musiker mit ihrer faszinierenden Sängerin fühlen sich inzwischen befreit davon, puristisch und originalgetreu einen einheitlichen Stil zu präsentieren. Sie sind immer bereit, musikalisch und verbal auf das Publikum einzugehen und dieses gut zu unterhalten. Eine sympathische Band aus Bonn!